Meine Abende verbringe ich meist am PC um mich weiterzubilden und Neues zu entdecken. Aber es soll auch vorkommen, dass ich ins Kino oder zum Essen gehe. Am liebsten zum Chinesen um ein Kartoffelnest Nr. 32 zu genießen :-).

Den Großteil meiner Zeit verbringe ich natürlich mit meinen Kindern, meinem Bearded Collie Fine und am Rechner. Neuerdings verdinge ich mich sogar für Geld :-) . Vor meiner Onlinezeit die jetzt schon viele Jahre andauert, habe ich noch mehr gelesen als jetzt. Aber auch im Netz läßt sich ja viel Lesbares finden. Ich betreue derzeit, im Netz, ein Projekt für Leseratten mit Fantasie :-). Offline lesen muss aber zusätzlich sein. Was gibt es Schöneres, als sich in eine Sofaecke zu kuscheln, an rohen Paprikastreifen zu kauen und gedanklich in die Realitäten eines guten Buches einzutauchen. Richtig fasziniert hat mich " Witwe für ein Jahr " von John Irving, " Seliges Angedenken " von Erica Jong, oder " Wie ein einziger Tag " von Nicolas Sparks. So viel schön geweint hab ich ewig nicht mehr! 1-2 gute Bücher schaffe ich immer pro Monat. Ich liebe es mich in die Akteure hinein zu versetzen.

Meine Gitarre habe ich seit Weihnachten 2002 nicht mehr angefasst, sie hat den Kampf um meine Gunst eindeutig gegen meinen Rechner verloren. Auf der Gitarrenseite, findet ihr ein paar wenige Lieder mit Akkorden, ich wünsche euch mehr Ausdauer beim Üben als mir.

2008 - 2011 verbrachte ich Dienstagabende, Donnerstagabende und Samstagvormittage im Friedrich-List-Berufskolleg, sehr empfehlenswert. Seit Juni 2011 bin ich Betriebswirtin mit Fachabitur.

 

 

Schönen Valentinstag!

 

 

 

 

Aktualisiert (Freitag, den 29. Januar 2021 um 14:00 Uhr)